Loading...
D-13D-12
Deutsch
Problem Mögliche Ursache Abhilfe
Keine Stromversorgung < Das Netzkabel ist nicht angeschlossen.
< Schlechter Kontakt an der Steckdose oder die Steckdose wurde
ausgeschaltet.
< Schließen Sie das Netzkabel gut an.
< Prüfen Sie die Steckdose mit einer Lampe oder einem
anderen Gerät.
Keine Diskwiedergabe < Die Disk wurde verkehrt herum eingelegt.
< Die Disk ist nicht abspielbar.
< Die Disk ist verschmutzt.
< Die aufgenommene Disk wurde nicht richtig abgeschlossen.
< Legen Sie die Disk mit der bedruckten Seite nach oben ein.
< Verwenden Sie eine abspielbare Disk.
< Reinigen Sie die Disk.
< Legen Sie eine Disk ein, die richtig abgeschlossen wurde.
Keine Disk/Defekte Disk < Die Disk ist verkratzt, verschmutzt, wurde schlecht aufgenommen oder
nicht abspielbar.
< Drücken Sie POWER, um das Gerät auszuschalten,
drücken Sie erneut POWER und entfernen Sie
anschließend die Disk.
Kein Ton < Die Audiokabel wurden abgesteckt. < Schließen Sie die Kabel richtig an.
Rauschen oder
verzerrter Tone.
< Die Disk ist verschmutzt.
< Schlechte Verbindungen.
< Reinigen Sie die Disk.
< Überprüfen Sie die Verbindungen und schließen Sie alle
Kabel gut an.
Die Fernbedienung
funktioniert nicht.
< Die Batterien sind nicht eingelegt oder sind erschöp.
< Der Fernbedienungssensor wurde abgedeckt.
< Ersetzen Sie die Batterien.
< Entfernen Sie das Hindernis.
fehlerbehebung
Sollte sich mit dem System ein Problem ergeben,
dann überprüfen Sie zunächst mit dieser
Fehlerbehebungstabelle, bevor Sie sich an den
Kundendienst wenden.
Wenn die Störung weiterhin besteht, versuchen Sie
das Problem durch erneutes Aus- und Einschalten des
Gerätes zu lösen.
Wenn es Ihnen nicht gelingt, das Problem zu lösen,
wenden Sie sich an Ihren Händler. Sie dürfen unter
keinen Umständen versuchen, das Gerät selbst
reparieren, da dies die Garantie erlöschen lässt!
Ständige Verbesserungen
Arcam bemüht sich um ständige
Produktverbesserung. Das Design und die
technischen Daten können sich deshalb ohne weitere
Ankündigung ändern.
technische
Daten
Analoge Audioausgänge
Digital-/Analogwandler 24 Bit, 192 kHz Delta-Sigma DAC
Signal-/Rauschabstand 110 dB CCIR
Harmonische Verzerrung (1 kHz) 0,002 %
Frequenzgang (±0,5 dB) 10 Hz-20 kHz
Ausgangspegel (0 dB) 2,2 V Ue
Ausgangsimpedanz 47 
Minimale empfohlene Last 5 k
Digitale Schnittstellen
Audioausgänge 75  koaxialer/optischer TOSLINK
USB USB 2.0 Hochgeschwindigkeit (480 Mbit/s)
Ethernet 10/100 10/100
Drahtlos b/g/n
Äußere
Abmessungen (B x T x H) 433 x 276 x 75
Gewicht 5,2 kg/7,5 kg verpackt
Leistungsaufnahme maximal 20 W
Mitgeliefertes Zubehör
Netzkabel, CR902 Fernbedienung, 2 x AAA Batterien, WLAN-Antenne
Fehler und Auslassungen vorbehalten
HINWEIS: Alle Spezikationen sind typische Werte falls nicht abweichend angegeben.
Funkinterferenzen
Der CDS27 Player ist ein digitales Gerät, das
den höchsten Anforderungen hinsichtlich seiner
elektromagnetischen Verträglichkeit entspricht.
Alle CD-Player erzeugen jedoch RF (Funkfrequenzen)
und können diese abstrahlen. Dies kann u.U. Störungen
beim UKW- und MW-Empfang verursachen.
Platzieren Sie in einem solchen Fall den Player und
die Verbindungskabel so weit wie möglich entfernt
vom Tuner und der Antenne. Das Anschließen des
Players bzw. des Empfängers/Verstärkers an getrennte
Stromquellen kann ebenfalls zur Verringerung von
Interferenzen beitragen.
Hinweis für Länder der EU – Dieses Gerät erfüllt die
Bestimmung EMV-Richtlinie 2004/108/EC.
USA – Diese Geräte entsprechen Teil 15 der FCC-
Bestimmungen Klasse B.
Laserstrahlung
Bei Betrieb des CDS27-Players
ohne Gehäuse kann es durch
unsichtbare Laserstrahlen zu
Augenschäden kommen.
KLASSE II
LASERPRODUKT
Loading...
Terms of Use | Privacy Policy | DMCA Policy
2006-2020 Rsmanuals.com